geeignet für:

Gruppentraining F/O

Beim Gruppentraining für Fortgeschrittene und Open-Hunde geht es sozusagen ans Eingemachte. Hier stehen komplexere Aufgaben im Mittelpunkt. Schwierige Markierungen, fast vergessene Memories und herausfordernde Blinds bringen Dich mit Deinem Hund häufig an die Grenzen.

Wo es notwendig ist, werden Grundkonzepte vermittelt, die vielleicht in der Ausbildung zu kurz gekommen sind. Alternative Lösungen in Problemsituationen werden vorgestellt. Auch in dieser F/O-Gruppe wird weiter am Grundgehorsam gearbeitet.

Angelehnt an die Aufgabenstellungen, die Dich auf einem Workingtest, Mock-Trial oder jagdlichen Prüfung erwarten, wirst Du mit einem erfahrenen Trainer an Deiner Seite auch schwierigen Aufgaben stellen können.

Gute Körpersprache, präzise Pfeifkommandos und optimales Timing sind wichtige Werkzeuge, die Dich auch ans Ziel bringen, wenn es in einer Aufgabe einmal brenzlig wird. An den Feinheiten des Einweisens wird intensiv gearbeitet.

In der Gruppe – bis zu sechs Hunde – lernt das Rüstzeug für den nächsten Workingtest oder Mock-Trial.

Das Training findet an verschiedenen Orten im Raum Zeven statt.

Für das Training kann die Suchenpfiff Zehnerkarte genutzt werden. Die Buchung erfolgt über den Kalender.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung